Credits

An dieser Stelle möchte ich einigen Personen danken, die mir wertvolle Hinweise geliefert haben oder durch deren Feedback TTCut verbessert werden konnte.

  • Martin Dienert (MPEG2Schnitt): Mit den Mpeg2Schnitt-Quellen für Delphi fing alles an. Dank seiner ausführlichen Kommentare bezüglich der mpge2-Header fand ich schnell einen Einstieg in doch recht komplexe Materie.
  • Tobias Arnold (cuttermaran): Der eigentliche Stein des Anstosses. Zuerst habe ich meine DVB-Mittschnitte mit Cuttermaran von Werbung befreit. Einziger Wermutstropfen: Cuttermaran ist ein Windows-Programm. Da ich meine Filme unter Linux aufnehme und ansonsten zu 95% eher Linux verwende, wollte ich so ein Tool auch Linux haben; aber ich konnte seinerzeit keines finden ;-) Also kopierte ich das look & feel und machte mich daran mein eigenes Tool zu schreiben. Danke Tobias!
  • Daniel Pielmeier: Seit der ersten Veröffentlichung unerschrockener TTCut-Benutzer, der nicht an Installationshürden und Abstürzen verzweifelte. Dank seiner Initiative gibt es nun auch ein gentoo-ebuild für TTCut.
  • Weitere: Helmut Ulrich Robben, Michael Weidel, Steffen Strobel, Volker Boehm, Meino Christian Cramer, Christian Möller und anderen, die mit Fehlerberichten und Anregungen geholfen haben TTCut weiterzuentwickeln, sei an dieser Stelle für ihr Engagement gedankt.